.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

4.10.05, 14:08 Uhr

Wellchen

Ich war grade in meiner Vorlesung über numerische Methoden und hab richtig viel verstanden! Sogar richtiggehend was gelernt :) Kam zwar erstmal ne Stunde zu spät, weil ich den Stundenplan falsch gelesen hatte und musste dann noch auf dem Boden sitzen. (Der hat übrigens häufiger mal ziemlich stark vibriert. Keine Ahnung warum, die nächste Métro ist ziemlich weit weg.) Aber ich kam dann trotzdem gut mit. Erst blieb ich zwar bei so ner Definition hängen, wo ein komisches Wort für Nullstelle benutzt wurde. Aber ich hab mir dann aus dem Kontext erschlossen, dass das wohl eine Nullstelle sein müsste und dann ging das. In der Informatik ist hier schon nervig, dass fast alles übersetzt wird, was bei uns einfach mit dem englischen Begriff belegt ist. Andersherum geht es aber auch. Ich hab nie wirklich verstanden, warum Wavelets Wavelets heißen. Gestern redete der Prof über seine Forschungsarbeit und in dem Zusammenhang über ein Konzept, das er "ondelette" nannte, "kleine Welle". Er erklärte dann, was das ist und plötzlich ging mir auf "Mensch, das kennste doch, das sind doch Wavelets!" Und dann war mir auch klar, warum die diesen Namen haben. In sofern hab ich gestern auch schon was gelernt, nur von den eigentlichen Inhalten hab ich halt nicht so wirklich viel mitgenommen. Aber die Vorlesung hier war richtig gut. Vielleicht haben sich die Franzosen gelangweilt, kann ich nicht sagen, aber ich fand sie gut. Die waren übrigens sehr nett zu mir, haben mehrfach während der Vorlesung gefragt, ob auch alles ok wäre da unten und ob ich ne Schreibunterlage bräuchte und so :)

6 Comments:

  • Ich denke ja noch heute mit Wehmut an die Mathematik-Vorlesung von Volker Mehrmann aus dem Semester 1992/93 zum Thema Numerik zurück. Ich glaube, man muss sich nur die Kritiken der Mathe-Vorlesungen der letzten Jahre ansehen, und man ahnt, welche Lücke sein Weggang gerissen hat.

    Das Skript zu der Vorlesung ist übrigens nach wie vor in in /vol/doc/lehre/ zu finden. Und vermutlich als Raubkopie bei den MGS/MIGlern...

    By Blogger Örn, at 4/10/05 18:37  

  • Wer ist Oern? :)

    By Anonymous Goya, at 6/10/05 11:03  

  • Siehe dazu meinen ersten Artikel hier. "Örn" ist die dringend notwendige Verkürzung von "Jörn".

    By Blogger mudd1, at 6/10/05 16:13  

  • Danke! Da wählt man schon einen nick, der den Ursprung wenigstens noch erahnen lässt... Wobei ich garnicht mal Schuld bin, dass mir der erste Buchstabe abhanden gekommen ist.

    Ausserdem, Goya, wieviele Leute kennst Du, die so alt sind, dass sie 1992 Vorlesungen an der TechFak gehört haben könnten?

    By Blogger Örn, at 8/10/05 20:35  

  • löl die franzmänners sind schon ein komisches volk. die haben wohl ca so viel hass auf die engländer (weil sie ihre sprache nicht benutzen) wie wir auf die franzosen (weil sie einfach komsiche leute sind)

    naja halt dich wacker ^^
    freut mich dass du schon care pakete orderst. dan nweiß ich ja wo ich hinschreiben muss, wenn ich in der eigenen bude hocke und verhungere

    tobs

    By Anonymous Anonym, at 10/10/05 21:47  

  • Naja, eigentlich hab ich hier noch nicht viel mehr komische Menschen getroffen als in Deutschland glaub ich. Also nicht viel mehr jedenfalls. Außer in der Métro, aber das zählt nicht, das müsst ich ja mit der Berliner S-Bahn vergleichen oder so.
    Ansonsten mach doch ein eigene-Buden-Blog auf. Dann können wir auch jemanden rufen, falls du länger als ne Woche nichts von dir hören lässt ;)
    Aber anstatt mir zu schreiben, dir angebrochenes Müsli zu schicken, schreib lieber Dani direkt. Die freut sich bestimmt, ihren kleinen Bruder durchzufüttern ;) Angebrochenes Müsli ist nämlich bestimmt mindestens so ne Sauerei wie nicht richtig verschlossener Caro-Café. Der hatte sich nämlich in einer meiner Umzugskartons verteilt. Hat mich glaub ich nen halben Tag gekostet, den aus allen Ritzen zu saugen und alles abzuwischen. Und ich hab bestimmt auch in nem Jahr noch zwischen manchen Dingen so was braunes, körniges, duftendes...

    By Blogger mudd1, at 11/10/05 09:26  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home