.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

28.2.06, 17:08 Uhr

La Politique II

Ich hatte mal wieder eine Diskussion mit meiner Oma, diesmal über die Geschichte der westlichen Werte. Ausgelöst durch eine Bemerkung von ihr, dass die christlichen Werte von den jüdischen Abstammen und dass sich diese dadurch sehr ähnlich sind; die muslimischen hingegen wären völlig anders (zu verstehen als „schlechter” bis „verwerflich”). Ich wandte ein, dass der Islam auch jüdische Wurzeln hat, aber sie meinte, dass Juden und Christen schon damals friedlich zusammengelebt haben, während die Moslems zu der Zeit Spanien erobert haben. Daran könnte man sehen, dass die viel expansionistischer wären. Ehm, ja. Als ich die Kreuzzüge zu bedenken gab, meinte meine Oma, dass das ja in ner ganz anderen Ecke gewesen wäre. Ich glaub ich ahne langsam, warum ich manchmal das Gefühl habe, mich so schwer verständlich machen zu können. Weiter wandte ich übrigens ein, dass ich glaube, dass die Europäer einfach nur nicht in der Lage waren, große Eroberungsaktionen zu starten, weil sie technologisch und zivilisatorisch unterlegen waren, was sich mit der Erfindung des Schießpulvers geändert habe und prompt war auch die halbe Welt kolonialisiert und christlich. Da entgegnete meine Oma, dass das ja viele Jahrhunderte später gewesen wäre. Das sind die Momente, wo es einen rasend machen kann, in seinen Ausdrucksmöglichkeiten eingeschränkt zu sein. Andererseits hab ich das auch manchmal im Deutschen, dass ich nicht mehr weiß, was ich an Argumenten vorbringen soll, weil die, die ich bereits genannt habe, doppelt und dreifach reichen und trotzdem nicht fruchten. Sowas frustriert.

Oh und nein, ich kam nicht dazu, anzumerken, dass die Juden in Europa nicht grade auf christliche Nächstenliebe bauen konnten. Im Gegensatz zur arabischen Welt, wo andere Religionen zumindest im Mittelalter noch freundlich und respektvoll behandelt wurden. An dieser Stelle übrigens eine Anmerkung für alle, die bisher auch Angst vor Königreich der Himmel hatten: Ein guter Film, vor allem auch „politisch”. Ich hab ihn nach dem Trailer für einen weiteren christlichen Propagandafilm gehalten, aber nachdem ich ihn jetzt auf DVD geguckt habe, kann ich sagen, dass das historisch validere Gegenteil der Fall ist.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home