.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

15.3.06, 19:26 Uhr

Wenn nicht heute, dann aber morgen

Mein erstes richtiges Foto mit der frisch reparierten Kamera. Deutlich zu sehen, das verschwommene Etwas im Vordergrund ;)Meine Kamera ist endlich angekommen! Jaha, man soll's nicht glauben. Ich war eigentlich seit Montag nicht mehr vor der Tür, dann gehe ich kurz einkaufen und der Bote kommt. Unglaublich. Aber zum Glück war meine Oma da. Das Ding kam in einem riiiiiiiiiiiiiiiiiesigen Karton, keine Ahnung, wieso. Außerdem war alles verstellt, Menü auf Französisch (bin ich froh, dass ich es nicht an den Firmensitz in Japan schicken musste, ich hätte es ja nicht mehr zurückgestellt gekriegt!) und all die kleinen Einstellungen, die das Ding so hat wieder auf unerträglichen Default-Werten. Und man merkt ja gar nicht, wie viele dieser Einstellungen es gibt, bis die Kamera auf einmal hinten und vorne nicht mehr tut, was man von ihr gewohnt ist. Aber die gute Nachricht ist: Der Blitz tut wieder und soweit ich sehen kann, sind auch die Pixelfehler weggezaubert worden. Aber überzeugt euch gerne selbst. Wenn ihr etwas anderes als schwarz auf dem Bild seht, sagt mir Bescheid. Farben und Formen fotographieren geht auch noch, allerdings ist der Autofokus nicht besser geworden leider. Bevor ich die Blume scharf kriegen konnte, war die Sonne weg. Mist, blöder. Der Dschungel (das, was scharf ist...) auf dem Bild gehört übrigens zum Wohnzimmer meiner Oma. Wenn morgen so ein Wetter ist wie heute, kann ich dann ja mal endlich wieder auf Fototour gehen :)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home