.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

25.10.05, 13:25 Uhr

:q

Ich hab heute zum ersten mal richtig lecker in der Mensa gegessen hier. Es gab Reis mit einer Art Gulasch. Konnte man nix sagen, war wirklich gut :)

Außerdem hab ich heute ein Kompliment für mein Französisch gekriegt, das ich selbst immer noch für ziemlich grottig halte und vor allem auch keine echten Fortschritte feststellen kann. Aber zwei Kommilitonen, mit denen ich vorhin geplaudert habe, meinten, es wäre ziemlich gut :) Naja, ich hoffe, ich denke das auch selbst irgendwann mal.

Übrigens gefällt mir "politisch" die Uni ganz gut hier. Alle Rechner in der Informatik sind entweder Linux oder Dual-Boot und in der Vorlesung vorhin wurde empfohlen, die Dokumentation mit LaTeX zu machen.

3 Comments:

  • Hi,

    > Übrigens gefällt mir "politisch"
    > die Uni ganz gut hier. Alle
    > Rechner in der Informatik sind
    > entweder Linux oder Dual-Boot
    > und in der Vorlesung vorhin
    > wurde empfohlen, die
    > Dokumentation mit LaTeX zu
    > machen.

    Du Gluecklicher. Das Trinity College kennt solche Blasphemie nicht. Du haettest mal den Ausdruck in den Augen der Dozenten sehen sollen, als ich nachfragte, ob die Praesentation auch LaTeX sein koenne. (Die anschliessende Ueberlegung, ob mir meine Seele 1.5 credit points wert waere, ging klar zu Gunsten der Seele aus.)

    Und wie man mir im Rechenzentrum so schoen sagte:
    "[We have] Mac computers with MacOS X. That's the closest you'll get to UNIX."

    Aber wenigstens breitet sich diese
    Seuche nicht ueberall aus ;-).

    Und ich warte nur auf meinen
    Account auf matrix.netsoc.tcd.ie, dann ist das Leben wieder schoen.

    Schoenen Gruss aus einem Windows-Bunker, Steve

    By Anonymous Steve, at 25/10/05 16:40  

  • Danke. Danke! DANKE!!!

    Das ist doch mal eine versöhnliche Nachricht am Abend. Tr\`{e}s chic!

    By Blogger Örn, at 25/10/05 23:16  

  • That's the closest you'll get to UNIX. *lol*, das it doch wenigstens mal ne Ansage ;) Und was fängt man mit so einem Matrix-Dingens-Account an? Haben die Rechner überall in der Stadt verteilt?

    Und vielleicht hast du auch einfach LaTeX falsch ausgesprochen. Vielleicht konnten die mit "Latech" nix anfangen. Hier sagt man nämlich auch "Lateck". Dass die hier damit arbeiten, hab ich aber auch schon ziemlich früh festgestellt. Der Prof, der mir von den Noten und so erzählt hat, hatte die Regale voll mit TeX-, LaTeX- und Metafont-Büchern :)

    Und Jörn: Freut mich, dass es dich so freut :) Hab das eigentlich nur so als Randnotiz erwähnt, aber dass das so einschlägt, kommentarmäßig, hätte ich nicht gedacht. Naja, hätte ich mir ja aber eigentlich denken können :)

    By Blogger mudd1, at 27/10/05 11:58  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home