.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

19.12.05, 04:25 Uhr

La Politique

Meine Oma hat sich immer beschwert, dass ich zu wenig Französisch rede. Und wenn ich jetzt anfange, über Politik zu reden, guckt sie manchmal so – hab ich den Eindruck – als hätte sie lieber, dass ich die Klappe halte ;) Hm. Unsere Meinungen sind aber auch oft wirklich nicht kompatibel (Andererseits schimpft sie mindestens so laut über Sarkozy. Heute war ich am Telefon und hörte sie laut rufen. Ich frag mich, ob irgendwas passiert is', aber als ich später nachfrage, wusste sie erst gar nicht, was ich meine, bis ihr einfiel: "Ach so nein, da war Sarkozy im Fernsehen, den hab ich ein bisschen beschimpft."). Überwachung wäre ihretwegen doch ok, sie wäre ja keine Kriminelle. Oh Mann, wenn ich das schon höre! Die Meinungen von mir und meinem Onkel passen eigentlich schon eher zusammen. Trotzdem hab ich mich heute ewig lange mit dem bekriegt. Er meinte "Ich bin völlig mit dir einer Meinung", ohne dass er auch nur eine Spur so klang. Und ohne dass er die Belehrungen, Bedenken und Einwände sein lies: "Das ist doch alles nichts Neues. Da warst du wohl ein bisschen naiv, wenn dich das überrascht." (Thema die kommende europaweite Überwachungsregelung) Meine Tante meinte dann hinterher: "Ich hab das schon vor Jahren aufgegeben, mit dem zu diskutieren. Das bringt nix." Hmm, immerhin hatte ich den längeren Atem ;)

Und apropos Politik: Irgendwann muss ich auch nochmal einen Artikel über die Nachrichten hier schreiben. Aber erstmal brauch ich ein gesicherteres Bild darüber. Aber in kurz: In Anbetracht der Tatsache, dass die Nachrichten in Deutschland scheiße sind und die Nachrichten in Frankreich anders, aber auch scheiße sind, ist es erstaunlich, dass arteInfo so eine phantastische Nachrichtensendung ist :)

3 Comments:

  • Das ist doch alles nichts Neues. Da warst du wohl ein bisschen naiv, wenn dich das überrascht.

    Aber mit der Aussage hat er doch recht. Die Entwicklung ist nicht schön, aber neu ist sie nicht. Trotzdem kein Grund sich resigniert zurückzulehnen.

    By Anonymous jan, at 19/12/05 09:52  

  • Du hast sowas wie die Vorratsdatenspeicherung erwartet? Vielleicht solltest du dir einen Turban aufsetzen und auf der Kirmes anfangen. Ich hab ja nicht gesagt, dass mir die Entwicklung erst gestern beim Frühstück aufgefallen ist. Aber was die sich schon trauen, hat mich in der Tat überrascht. Und wenn mich deshalb irgend ein Europapolitiker naiv nennen will, soll er das gerne tun. Aber mein Onkel hat da einfach nur irgend eine Macke, die ich noch nicht ganz festnageln konnte. Ich hatte auch keine Lust, die ganze Diskussion aufzurollen und die Aussage von ihm war auch nur exemplarisch.

    By Blogger mudd1, at 19/12/05 12:01  

  • Vorratsdatenspeicherung geistert seit Jahren durch die Medien. Und so blöd wie die Idee ist, konnte man sich doch sicher sein, dass irgendein Gremium das mal umsetzt. Aber da mittlerweile wohl auch den dümmsten Politikern klar geworden ist, dass mit sowas keine Terroristen aufhalten kann, soll jetzt das GG geändert werden, damit zur WM tausende Soldaten mit Stahlhelm und MP durch Deutschlands Innenstädte marschieren können. Tolle Idee sowas! Optimal für das Bild der Deutschen im Ausland. Fußballspielen können sie ja nicht, aber diese feschen Soldaten... Die Welt zu Gast bei Freunden, sag ich da nur.
    Und wie Menschen, die ernsthaft glauben man könne sich mit einem Regencape gegen eine Atombombe schützen, plötzlich in die Lage versetzt werden sollen, Konflikte gewaltlos ('den ersten Schuß in den Boden feuern') zu lösen ist mir schleierhaft.
    Ach, ich reg mich ja auch schon wieder auf. Vielleicht bin ich ja auch ein wenig naiv, dass ich immer noch darauf hoffe, dass die herrschende Klasse mal wieder etwas Bodenhaftung gewinnt.

    By Anonymous jan, at 19/12/05 13:06  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home