.comment-link {margin-left:.6em;}

Frog Blog

22.1.06, 11:23 Uhr

Suchbegriffe

Endlich, die versprochene Suchbegriffeshow. Die Begriffe sind nach Häufigkeit sortiert, wobei die meisten nur einmal ergoogelt (oder ersonstwast) wurden. Die Idee zur Präsentation kam übrigens von Franziska. Es sind ziemlich viele, aber ich wollte halt die Diversizifizitizitität festhalten, mit der mein Blog erreicht wurde (zu meiner eigenen sehr großen Überraschung, aber seht selbst).

Beddinge
Tolles Klappsofa, kann ich empfehlen.

Abscheid

Ist ein Schreibfehler und bei mir bereits korrigiert.

Notengebung (in) Frankreich
Soll wohl ziemlich hart sein. Und wichtig für die Betroffenen. Da hatte ich doch tatsächlich eine Diskussion mit meiner Oma, die mir nicht glauben wollte, dass es in der Schule bei vielen Lehrern mehr nach Nase geht. Das käme in Frankreich nicht vor, meinte sie. Nee is klar. Also Vorsicht, hier gibt es ein Gottvertrauen in das erzkonservative Bildungssystem, das nicht mehr feierlich ist.

Schwager in Spee
Schönen Dank, Tobs! Platz 1 bei Google für diesen begehrten Suchbegriff. Hier gib's aber keine Schwager! Wer sucht denn überhaupt nach so etwas ohne was dahinter? Hochzeitsjunkies? Egal wer, egal wo, Hauptsache hin!

Beddinge Anleitung
Liegt eigentlich bei, ist aber auch ganz einfach. Zur Not schickt mir einfach eine E-Mail. Ich hab sogar ein Exemplar übrig, wenn ihr so viel Zeit habt.

Händedruck
Ich weiß ja nicht, was ihr sucht (weiß ich wirklich nicht), aber versucht's mal hiermit. Bei den Treffern gefällt mir am meisten das mit Händedruck der Woche betitelte Bild.

Indogermanisch
Spreche ich leider nicht. In meiner Blogroll ist aber ein schöner Link auf ein klingonisches Blog, das tut's vielleicht auch.

taz Werbespot
Endlich kann ich mal jemandem wirklich helfen. Der verbotene taz-Werbespot? Ist sehr gut, findet ihr hier.

Fischbacken
Da hört doch alles auf! Berk! Und da haben gleich zwei Leute nach gesucht. Widerlich!

Gehen auf Stöckelschuhen
Hab ich als Kind mal probiert. Ist nicht zu empfehlen.

Hermione Blog
Weiß ich so auch nicht... abervielleichtwennicheinbisschenhöherblogge? Oh und da in Hogwarts Computer nicht funktionieren, such doch auf einfach mal nach Emma Watson.

Was heißt hören auf Französisch
entendre oder veraltet auch ouïr. Aber vielleicht auch mal nach Wie sucht man mit Google googlen?

Staatentheorie
Da musst du Steve zu fragen.

BAFöG kurz vorher neues auto kaufen
WTF?

Warum werden die Franzosen frogs genannt
Ha, wieder einer für mich: Weil sie dem internationalen Volksmund nach Froschschenkel essen. File under „völlig realitätsferne Vorurteile” along with: Baskenmütze, Baguette unter den Achseln, gelbe Frontscheinwerfer.

schrift the frog
schrift yourself

Nachtbusfahrplan Bonn
Womit man alles Leute auf die eigene Seite kriegt. Au prima: Nachtbusfahrplan Berlin, Nachtbusfahrplan Hamburg, Nachtbusfahrplan München, Nachbusfahrplan Köln, Nachtbusfahrplan Düsseldorf, Nachtbusfahrplan Bremen.

erkoren Infinitiv
erkiesen

Christliche Wohnheime in Paris
Eieiei!

Wörter auf Französisch
Gibt's ne Menge. Die eintausend häufigsten hier.

konjunktiv von helfen
hülfe

einschreiben umschlag leer gerichtsurteil
Habicht, Lamm, grüne Wiese, Hurz!

Blumendeko für ein Fenster
Ich kenn da ne gute Dekorateurin, Mail an mich, ich vermittle ;)

liegend essen Römer
Ganz schlechte Idee. Neuesten Erkenntnissen zufolge war Sodbrennen bei den Römern eine Volkskrankheit. Und das führt auf Dauer zu Speiseröhrenkrebs. Lieber hinsetzen.

Fahrradweg im Winter
glatt

französisch Infintiv
französischen

Huxley unheimlich
Ja, ein bisschen.

Wort für Kreisverkehr
Äh, Kreisel! Rundfahrdingens, äh, Kreis..äh.. ach, ich weiß es doch auch nicht.

Tante erwischt
Ach! Das klingt ja interessant, lass hören :)

Rollstuhl kippeln
*lol* Ganz blöde Idee glaub ich!

Gruppensex
Scheiß Filmrisse immer. Und dann lösch ich Hirni auch noch den Blogeintrag aus falschem Schamgefühl heraus.

Verben Französisch mit Beispielen
Ich empfehle stattdessen lieber Lingofox.

iPod nano Fotos rauf machen
Duden makro Wörter raus lesen

Hitlerreden audio
Äch weiß nächt, wo es das gäbt, aber äch känne eine prrrrrrächtige Transkräptiohn.

Handschuhe von Orsay
Ist das sowas wie die heilige Handgranate von Antiochia? Muss ich ja mal Nachforschungen anstellen, Google kennt sie jedenfalls nicht.

Batterien
Gehören nicht in den Mülleimer. Und nicht in den Einkaufswagen, wenn Varta draufsteht.

Wer fotographiert mich akt
Ehem. Ich... also, ich... ich muss doch sehr bitten! .

Ron et Hermione ein Paar
Bestimmt im letzten Buch.

RER Paris gefaehrlich
Vor allem frontal.

Wetter Paris 17.11.05
Hey, das war ein netter Niederländer, der sich eine Viertelstunde lang durch mein Blog gelesen hat. Vielen Dank für dein Interesse, leider wusste ich am 13. Dezember nicht mehr, wie das Wetter vor nem Monat war.

Ein kurzer Gruß
Hi.

Warwalken
Ist lustig, Internet zuhause ist bequemer.

Foto einer deutschen Tastaturbelegung
Tut es auch ein Schema?

Map Themenpark Frankreich
Lass ich mal so stehen jetz hier.

Amüsante Geschichte zur Lichterkette
Hätte es bestimmt gegeben (für euch, nicht für mich), hätte ich mir nicht Mühe gegeben, dass die sich nicht verheddert. War trotzdem ne Schweinearbeit und ganz verhindern konnte ich es auch nicht, die dritte hatte dann einen Knoten... meine Herren. Leider kommt die Schwertlösung nicht in Frage.

unverstanden
Kann ich glaub ich wieder nur so im Raum stehen lassen.

pralle frauen links
Und rechts und überall... achso, Links, ja, hier bitte, da kannst du selbst bestimmen, wie prall sie sein sollen.

Franzosen essen Feiertage
Halte ich für ein Gerücht.

Ich habe vergessen Fahrkarte zu entwerten, was nun
Da hat jemand UMTS oder so. Deswegen ist es jetzt wohl auch zu spät. Aber für den nächsten: Keine Panik, ich wurde in den ganzen Monaten hier noch nie kontrolliert. Die kontrollieren normalerweise nur Schwarze und Araber, also wenn du nicht darunter fällst, brauchst du dir nicht so einen Kopf zu machen.

Voiture Gelegenheit
Occasion ist das Wort, occasion.

Prüfung in Orsay
Hat glaub ich was mit Handschuhen zu tun.

Selbstgemachte Weihnachtsdeko Schule
Siehe auch unter Blumendeko.

Antikes Kreta
Hat mit Stieren zu tun, nicht mit Fröschen.

Was schreibe ich meinem Onkel zum Geburtstag
Ey, Leute gibt's...

Offenes WLAN wie kann ich mich einloggen
Wenn es offen ist, brauchst du das nicht.

Finger Parkplan
*DÖÖÖT* Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage neu.

Kommunikation unterwegs
Geht am besten mit zwei oder mehr Leuten.

iPhoto ist scheiße
Kann man denk ich so als grobe Annäherung so stehen lassen.

Zeter
und Mordio. Kann man schreien. War ursprünglich ein Hilfeschrei bei Überfällen, den der Betroffene zur Feststellung der Tat rufen musste. Die, die das gehört haben, mussten dann zu Hilfe eilen. Bräuche gab das...

Literatur am Ende
So schlimm isses nun auch wieder nicht.

Bildschirmschoner bunte Lichter
Vorsicht, Epilepsiewarnung ernst nehmen!

Abgefahrene bunte Muster
Albert Hofmann hatte seinen 100. Geburtstag :)

Über den Gebrauch des Wortes Scheiße
Gibt es einen guten Artikel von Hartmut El Kurdi.

Eiffelturm Dallas
Nein.

Ich spuckte ihr meinen Schleim in ihren Mund
Scheiße, bah!

Sahne-Gorgonzola-Soße Rezept
Kann man im Grunde nicht viel falsch machen: Eine Zwiebel kleinschneiden, glasig dünsten, mit Milch und Sahne ablöschen (lieber etwas mehr Milch, der Käse ist fettig genug), Käse reinkrümeln, Muskat sowie Salz und Pfeffer dran, fertig :)

Und zuletzt habe ich immer wieder Anfragen mit verschiedensten Suchbegriffskombinationen, was denn die Unterschiede zwischen dem Film und dem Buch Fahrenheit 451 wären. Den IMDB-Kommentaren nach zu urteilen: Too many to mention.

So, ich hoffe, ich habe jetzt vielen Menschen geholfen, die in Zukunft auf diese Seite finden. Viel Erfolg weiterhin ;)

3 Comments:

  • Nun, Kontrollen der RATP gibt es oefters als man denkt. Manchmal in Zivil, manchmal in uniformierter Begleitung, manchmal lediglich Stichproben, manchmal wird systematisch jeder kontrolliert, meisstens aber kontrollieren sie an Ausgaengen. Nicht zu unterschaetzen...

    By Anonymous Florian DITTGEN, at 22/1/06 18:00  

  • Also ich kenne auch diese Horden von Uniformierten in den Stationen und die Sicherheitsleute, die durch die Züge gehen. Aber erstere hatten immer schon Feierabend, wenn ich da war und die letzteren haben eben immer nur Stichproben gemacht. Und das bisher immer nur bei irgendwie "uneuropäisch" Aussehenden. Fand ich etwas bedenklich.

    Ich hatte noch nie eine komplette Kontrolle eines RERs, schon gar nicht in Zivil. Aber vielleicht kommt das noch, ich hab ja noch ein paar Monate.

    PS: Das heftigste find ich immer noch diese schwarzuniformierten Sicherheitsleute im RER E zum Beispiel. Die sehen echt aus, als wären sie von den Seals. Und das echte Militär, das an manchen Stationen mit automatischen Waffen patroulliert, auch nicht zu vergessen.

    By Blogger mudd1, at 22/1/06 18:54  

  • Hey Christian. Lange nix mehr geschrieben. Wenn ich den Eintrag jetzt richtig gedeutet habe, dann heißt dass, das Leute auf deinen Blog durch google gekommensind wegen Einträgen in der Suchmaschine und mein Satz mit "Schwager in Spee" hat da für viel Verkehr bei dir gesorgt? *g*

    Finde ich ulkig dass man sowas auslesen kann.

    Have Fun weiterhin. Bis in 27 Tagen ca

    By Anonymous Anonym, at 23/1/06 20:41  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home